Wissenschaft

Wissenschaft ist die Wissenserweiterung durch Forschung sowie die Gesamtheit des so erworbenen Wissens. Das Gewinnen neuer Erkenntnisse ist Ziel der Forschung im Allgemeinen wie auch im Speziellen.

Albert Einstein

Die Physiotherapie und die Osteopathie sind vergleichsweise junge Wissenschaftsdisziplinen. In der physiotherapeutischen und osteopathischen Forschung werden unter Anderem effektive und gut wirksame Therapieformen und Techniken gesucht. Nicht nur persönliche Erfahrung, sondern auch wissenschaftliche Nachweise sollen in die Therapie einfließen (Evidence Based Medicine). Entsprechend lassen sich auf diesem Weg zunehmend bessere Therapieergebnisse erreichen.

In unserer Praxis sind bereits zwei wissenschaftliche Arbeiten entstanden. Eine physiotherapeutische Studie untersucht unser Behandlungsschema für Patienten mit Schultergelenksverletzungen (Link), eine osteopathische Studie evaluiert den Zusammenhang von Schulterschmerz und Organstörungen.(Link)
Wir setzen uns ständig mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinander und diskutieren diese kritisch. So wollen wir einen hohen Qualitätsstandard in der Therapie sichern.